Zeitgemäß wohnen, arbeiten, einkaufen und genießen auf der Holzhalbinsel Rostock

Rostock verbindet mittelalterliches Flair mit urbaner Lebensqualität. Restaurierte Kirchen und Backsteinhäuser erinnern an die Blütezeit der Hanse. Durch die strategisch günstige Lage inmitten der Ballungsräume Hamburg,Berlin und Kopenhagen/Malmö fungiert die traditionsreiche Hafenstadt als Tor nach Skandinavien und ins Baltikum. Innerhalb der neuen Bundesländer hat sich Rostock als überregionales Handels-, Messe-, Kultur- und Dienstleistungszentrum etabliert und gilt als hochinteressanter Markt für neue Immobilienprojekte. Das Besondere: Das Wasser ist nie weit entfernt. Derzeit entsteht auf der rund 83.000qm großen Holzhalbinsel, direkt gegenüber von Altstadt und Stadthafen, ein komplett neues Viertel mit Wohnungen, Büros, Gewerbe, einer Schule und einem Hotel.

Rostock und die Holzhalbinsel sind gut erreichbar:

  • Direktanbindung Richtung Hamburg über die neue "Ostseeautobahn" A20
  • Direktanbindung Richtung Süden über die A19
  • Schnellzüge von Berlin, Hamburg und Kiel
  • vor der Holzhalbinsel hält die Straßenbahn
  • die Altstadt ist von der Holzhalbinsel aus fußläufig erreichbar